Kanton Luzern www.lu. ch

Dossier

Finanzen: Aufgaben- und Finanzplan 2021-2024

Wir erwarten jährliche Defizite von rund 50 Millionen Franken


Der Voranschlag 2021 rechnet in der Erfolgsrechnung mit einem Aufwandüberschuss von 49,8 Millionen Franken. Auch in den Planjahren 2022 bis 2024 weist die Erfolgsrechnung Aufwandüberschüsse von jährlich rund 50 Millionen Franken aus. Kurzfristig können die finanziellen Folgen der Corona-Krise mit dem statistischen Ausgleichskonto aufgefangen werden. An der Investitionstätigkeit wird festgehalten, die Nettoinvestitionen steigen kontinuierlich an.

Die wichtigsten Kennzahlen 2021-2024 auf einen Blick

Kennzahlen21_bis_24
 

Informationen zum Jahresrechnung 2019 finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung:
26. August 2020

26.08.2020: Mitteilung: Aufgaben- und Finanzplan 2021-2024: Defizite wegen Corona – keine Steuererhöhung und kein Sparpaket geplant

Finanzdepartement
des Kantons Luzern

Bahnhofstrasse 19

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 55 47

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen