Kanton Luzern www.lu. ch

Medienmitteilungen

Kantonsschule Alpenquai: Stelle Rektorat ausgeschrieben

31. Januar 2023

Der Rektor der Kantonsschule Alpenquai, Dr. Hans Hirschi, geht per Ende Schuljahr 2023/24 in Pension. Um die Nachfolgeplanung für das grösste Gymnasium der Zentralschweiz rechtzeitig angehen zu können, ist die Stelle bereits jetzt ausgeschrieben.

In der Medienmitteilung weiterlesen... // Zur Stellenausschreibung 

 

Kantonsarchäologe Jürg Manser geht in Pension

30. Januar 2023

Seit 2001 leitet Archäologe Jürg Manser die Kantonsarchäologie, seit 2010 die Abteilung Denkmalpflege und Archäologie. Ende Oktober 2023 geht er in Pension. Manser hat viel dazu beigetragen, dass die archäologische Forschung im Kanton Luzern in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Dienststelle Berufs- und Weiterbildung: Christof Spöring geht in Pension

27. Januar 2023

Nach zehn Jahren geht Christof Spöring, Leiter Dienststelle Berufs- und Weiterbildung (DBW), per Ende 2023 in Pension. In seiner Amtszeit hat er die Luzerner Berufsbildung massgeblich geprägt und die Dienststelle zu einer modernen Verwaltungseinheit entwickelt.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Kantonsschule Schüpfheim: Musical-Première im März

23. Januar 2023

Lernende der Fachklasse Grafik des Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrums Luzern stellen ihre Plakate zum Thema «Energie» aus. Die Plakate sind vom 27. Januar bis zum 6. Februar 2023 auf der Piazza der Luzerner Kantonalbank in Luzern zu sehen.

In der Medienmitteilung weiterlesen... / Flyer on/off / Web Fachklasse Grafik 

 

Kantonsschule Schüpfheim: Musical-Première im März

20. Januar 2023

Zwischen dem 2. und 12. März 2023 wird in Schüpfheim das Musical «Made in Dagenham» schweizweit zum ersten Mal aufgeführt – mit Beteiligung von rund 50 Schülerinnen und Schülern der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus. Das Stück aus den 70er Jahren überzeugt mit viel Witz, Charme und auch Tiefgang, es handelt von Gleichberechtigung im Arbeitsalltag eines Autoherstellers in der englischen Stadt Dagenham.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Kanton Luzern startet Kulturausschreibungen 2023

20. Januar 2023

Der Kanton Luzern fördert das kulturelle Leben mit regelmässigen Ausschreibungen und zeichnet besondere Leistungen aus. Im Januar 2023 erfolgen die Ausschreibungen für Kulturschaffende in den Sparten «Musik», «Theater/Tanz», «Recherchebeiträge» und «Programme von Kulturveranstaltern».

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Kantonsschule Musegg Luzern: Rektorin tritt auf Ende Schuljahr 2022/23 zurück

12. Januar 2023

Franziska Schärer, Rektorin der Kantonsschule Musegg Luzern, tritt nach 17 Jahren per Ende Schuljahr 2022/23 von ihrem Amt zurück. Sie wird neue Rektorin der Kantonsschule Zug.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Ueli Eichholzer wird neuer Gesamtleiter des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim

12. Januar 2023

Die Leiterin der Dienststelle Volksschulbildung hat Ueli Eichholzer zum neuen Gesamtleiter des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim gewählt. Er übernimmt die Leitungsaufgabe am 1. Juli 2023.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Kantonsschule Schüpfheim: Thomas Berset wird neuer Rektor

11. Januar 2023

Thomas Berset wird neuer Rektor an der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus. Er übernimmt ab August 2023 die Stelle von Inger Muggli-Stokholm, die Ende des Schuljahres 2022/23 nach fünfjähriger Amtszeit zurücktritt.

In der Medienmitteilung weiterlesen...

 

Die Anzahl Schülerinnen und Schüler steigt weiter

09. Januar 2023

42'917 Schülerinnen und Schüler besuchen im aktuellen Schuljahr eine öffentliche Regelschule. Das sind 1'168 mehr als im Vorjahr. Gestiegen sind auch die Lernendenzahlen an Sonderschulen, Privatschulen, im Privatunterricht sowie im Angebot «Deutsch als Zweitsprache». Die frühe Sprachförderung wird bereits in 25 Gemeinden angeboten.

In der Medienmitteilung inkl. Zahlenspiegel weiterlesen...

 

Entlastung für Klassenlehrpersonen an Volksschulen

15. Dezember 2022 - Kurzmitteilung aus dem Regierungsrat 

In den letzten Jahren ist es für die Volksschulen zunehmend schwieriger geworden, Lehrpersonen für die Funktion der Klassenlehrperson zu gewinnen, da diese Aufgabe mit immer mehr Aufwand verbunden ist und die Erwartungen an die Klassenlehrperson während der letzten Jahre zugenommen haben. Die Funktion «Klassenlehrperson von Regelklassen» wird aktuell mit zwei Lektionen entlastet und diese Entlastung darf nicht auf mehrere Lehrpersonen aufgeteilt werden. Neu soll die Entlastung für Lehrpersonen von Regelklassen auf höchstens zwei Lehrpersonen aufgeteilt werden können. Der Regierungsrat hat die entsprechende Änderung der Personalverordnung beschlossen. Sie tritt am 1. August 2023 in Kraft.

Ab Schuljahr 2023/24: Integrationsbrückenangebot für Leistungsstarke

13. Dezember 2022 

Jugendliche mit Schutzstatus S dürfen künftig das Zentrum für Brückenangebote besuchen. Für späteingereiste leistungsstarke Jugendliche gibt es eine neue Anschlusslösung im Brückenangebot.

Pfahlbausiedlung Wauwil: So beliebt wie nie!

6. Dezember 2022 

Die Pfahlbausiedlung Wauwil befindet sich auf einem regelrechten Höhenflug. Nach einem Einbruch im ersten Corona-Jahr hat sich die Anzahl gebuchter Führungen 2021 und 2022 mehr als verdoppelt.

Kantonale Kulturförderung: Stefan Sägesser tritt zurück

5. Dezember 2022 

Nach acht Jahren als Kulturbeauftragter tritt Stefan Sägesser im März 2023 zurück. Er wird sich nach einer Auszeit verschiedenen Projekten im Kultur- und Gesellschaftsbereich zuwenden und sich beruflich neu orientieren. Seine Stelle wird im Rahmen der Umstrukturierung der Dienststelle Hochschulbildung und Kultur neu ausgeschrieben.

Kantonsschule Sursee: Thomas Clemens wird neuer Prorektor

30. November 2022 

Thomas Clemens wird neuer Prorektor an der Kantonsschule Sursee. Er übernimmt ab August 2023 die Stelle von Stefan Deeg, welcher auf Ende des Schuljahres 2022/23 nach 24 Jahren seine Tätigkeit in der Schulleitung abschliesst und der Schule als Lehrer für Deutsch und Geschichte weiter zur Verfügung steht.

Cony Grünenfelder präsidiert Schweizer Denkmalpflege-Konferenz

22. November 2022 

Die Kantonale Denkmalpflegerin Cony Grünenfelder präsidiert die nächsten zwei Jahre die Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD. Mit dieser Wahl wird auch das fachliche Engagement der Luzerner Denkmalpflege gewürdigt.

Marco Liembd erhält den Kulturförderpreis 2022

18. November 2022 

Die Kulturförderungskommission des Kantons Luzern verleiht Marco Liembd den Kulturförderpreis in der Höhe von 15'000 Franken für sein langjähriges Engagement in der Luzerner Musikszene.

Neuorganisation der Dienstelle Hochschulbildung und Kultur

17. November 2022 - Kurzmitteilungen aus dem Regierungsrat

Der Regierungsrat hat beschlossen, die Dienststelle Hochschulbildung und Kultur organisatorisch neu zu strukturieren und ihre Aufgaben zu entflechten. Ab 1. November 2023 werden die Kulturförderung, die Denkmalpflege und Archäologie, das Luzerner Museum, die Zentral- und Hochschulbibliothek sowie der Kultus/Kirche einer neuen Dienststelle Kultur zugeordnet. Die Aufgaben der Hochschulbildung sowie die Steuerung der Universität Luzern, der Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Luzern werden neu in der Fachstelle Hochschulbildung wahrgenommen. Der Zeitpunkt ist im Hinblick auf die Pensionierung der Dienstellenleiterin im November 2023 ideal. Für die Mitarbeitenden ändert sich durch die Neustrukturierung nichts, einzelne Arbeitsfelder werden in den thematischen Fachbereichen angepasst. Die Neuorganisation kann ohne zusätzliche Kosten umgesetzt werden.

BBZN-Rektor Walter Gut geht in Pension

16. November 2022 

Seit 2008 leitet der Agronom und Pädagoge Walter Gut das Berufsbildungszentrum BBZ Natur und Ernährung, mit den Standorten Hohenrain, Schüpfheim und Sursee. Per Ende Schuljahr 2022/23 geht er in Pension. Die Stelle ist bereits ausgeschrieben.

Lucerne Festival erhält höheren Kantonsbeitrag

15. November 2022

Die Stiftung Lucerne Festival soll vom Zweckverband Grosse Kulturbetriebe Kanton Luzern einen höheren jährlichen Betriebsbeitrag erhalten. Der Regierungsrat legt dem Kantonsrat die entsprechende Botschaft über die Beitragserhöhung vor. Die Stiftung plant ab dem nächsten Jahr einen gestaffelten Ausbau ihrer Aktivitäten und eine künstlerische Neuausrichtung des Festivals.

Berufsmaturität 3 plus: 24 junge Berufsleute schliessen am BBZB Luzern ab

14. November 2022

24 junge Berufsleute durften am Freitag, 11. November 2022 ihr Berufsmaturitätszeugnis an der Abschlussfeier am Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe BBZB in Empfang nehmen. Sie haben die Berufsmaturität im Modell 3 plus, Ausrichtung Technik, Architektur und Life Siences (TALS) erfolgreich abgeschlossen.

Kanton Luzern vergibt auch 2023 Bildungsgutscheine

9. November 2022

Der Kanton Luzern wird auch im nächsten Jahr Bildungsgutscheine für Kurse in Lesen, Schreiben und Rechnen sowie der Bedienung eines Computers anbieten. Bisher haben bereits über 1’300 Personen von diesem Angebot profitiert. Das Luzerner Modell der Bildungsgutscheine hat sich bewährt, deshalb hat die Regierung beschlossen, diese auch im 2023 anzubieten.

Anpassungen im Denkmalschutzrecht

8. November 2022

Der Schutz der Kulturdenkmäler im Kanton Luzern soll noch zielgerichteter erfolgen. Der Regierungsrat hat dazu Änderungen in der Verordnung zum Gesetz über den Schutz der Kulturdenkmäler beschlossen.

Selektive Förderung: Ausgezeichnete stehen fest

28. Oktober 2022

Die Fachjurys der selektiven Förderung des Kantons Luzern haben in der zweiten Ausschreibungsrunde in den Sparten «Musik», «Theater/Tanz» und «Freie Kunst» acht Ausgezeichnete erkoren.
Medienmitteilung

Zweiter Lehrgang der BM SEK+ mit mehr Lernenden gestartet

28. Oktober 2022

Kann man bereits in der Sekundarschule mit der Berufsmaturität beginnen? Seit zwei Jahren ist dies in Luzern möglich. Mit Beginn des neuen Schuljahres sind 35 Jugendliche der dritten Sekundarklassen im Lehrgang BM SEK+ gestartet. Im ersten Jahr waren es noch deren 28. Zudem macht das Luzerner Modell bereits Schule. 

Interessierte Jugendliche der 2. Sekundarklassen des Kantons Luzern können am Mittwochnachmittag, 16. November 2022 an einem Schnuppernachmittag BM SEK+ teilnehmen.

Der zweijährige Kindergarten und die Basisstufe wurden evaluiert

19. Oktober 2022

Lehrpersonen und Erziehungsberechtigte schätzen die Unterrichtsqualität im Kindergarten und in der Basisstufe als gut ein. Das zeigt eine Evaluation der Dienststelle Volksschulbildung. Der auf kantonale Anforderungen abgestützte Eintritt der Kinder in die Volksschule bewährt sich. Schulleitungen und Lehrpersonen kritisieren den fehlenden Stichtag für den Eintritt unter fünfjähriger Kinder und die halbjährliche Eintrittsmöglichkeit.

Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus: Rektorin Inger Muggli-Stokholm tritt zurück

17. Oktober 2022

Inger Muggli-Stokholm, Rektorin der Kantonsschule in Schüpfheim / Gymnasium Plus, tritt per Ende Schuljahr 2022/23 von ihrem Amt zurück.

Die Theologin und Pädagogin Muggli-Stokholm trat im Sommer 2018 die Stelle als Rektorin der Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus. Sie tritt per Ende Schuljahr 2022/23 aus beruflichen und persönlichen Gründen nun zurück. Während ihrer fünfjährigen Amtszeit hat Inger Muggli-Stokholm wesentlich dazu beigetragen, dass sich die Schule mit einem zukunftsgerichteten und innovativen pädagogischen Konzept neu positioniert... 

Acht Luzerner Lernende reisen für ein Praktikum nach San Francisco und ins Silicon Valley

28. September 2022

Fünfzehn Schweizer Lernende aus dem Bereich Informatik können ein Berufspraktikum in San Francisco und im Silicon Valley absolvieren. Acht Teilnehmende kommen aus Luzern und besuchen das Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik (BBZW). Sie werden Anfang Oktober im Rahmen der «ICT Silicon Valley Projektwochen» in die USA reisen.

Der Botschafter der Europäischen Union ist zu Gast an der Kantonsschule Reussbühl

26. September 2022

An der Kantonsschule Reussbühl findet jedes Jahr in der Herbst-Studienwoche für die 5. Klassen eine Woche zum Thema «Menschen, Macht, Märkte» statt. Highlight dieser Woche ist jeweils eine Podiums-Diskussion mit Luzerner Politikerinnen und Politiker. Teilnehmen wird auch der Botschafter der Europäischen Union in der Schweiz, Petros Mavromichalis. Auch auf dem Programm steht ein Treffen mit Jugendlichen aus der Ukraine.

Berufsbildung: 4691 neue Lehrverträge

20. September 2022

Rund 75 Prozent aller Jugendlichen absolvieren im Kanton Luzern nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit eine Berufslehre. Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung bewilligte für das Schuljahr 2022/23 per Ende August 4691 Lehrverträge. Das sind leicht weniger als im vergangenen Schuljahr. Am beliebtesten sind nach wie vor Ausbildungen im Kaufmännischen Bereich und im Gesundheitsbereich.

Sieben Luzerner Volksschulen erhalten das Label «Schule mit besonderem Profil»

15. September 2022

Zum vierten Mal werden Luzerner Schulen mit einem Label für ihr besonderes Profil ausgezeichnet. Das Label soll die Entwicklung und die Identität der einzelnen Schulen stärken. Die Übergabe der Zertifikate durch die Dienststelle Volksschulbildung fand im Rahmen einer Feier im Schulhaus Staffeln in Luzern statt.

Europäische Tage des Denkmals 10./11. September 2022 «Freizeit» auf der Rigi

2. September 2022

An den diesjährigen Europäischen Tagen des Denkmals vom 10./11. September 2022 gehen die Luzerner und Schwyzer Denkmalpflegestellen für einmal in die Höhe und stellen die Rigi als Lebens- und Kulturraum in den Mittelpunkt. Das Gemeinschaftsprojekt widmet sich ganz der Königin der Berge. Es warten spannende Vorträge, abwechslungsreiche Führungen und Themenwanderungen der besonderen Art.

Sursee: Eine 1900 Jahre alte Töpferei im römischen Hinterhof

30. August 2022

An der Chrüzlistrasse in Sursee untersuchte die Kantonsarchäologie Luzern in den letzten Monaten eine Fläche von rund 700 m2. Die Ausgrabung gibt einen aufschlussreichen Einblick in das römische Sursee. Nun kam kurz vor Abschluss der Arbeiten ein römischer Töpferofen zum Vorschein. Es handelt sich um den ersten derart gut erhaltenen Ofen aus dieser Epoche im Kanton Luzern.

Neue gesetzliche Grundlage für die regionale Kulturförderung

25. August 2022

Der Regierungsrat legt dem Kantonsrat die Botschaft zur Weiterentwicklung der regionalen Kulturförderung vor. Damit wird die Verantwortung für die Förderung von regionalen Kulturprojekten auf Gesuch hin an die Gemeinden übertragen und mit Kantonsbeiträgen unterstützt.

Herausforderungen der Schule von morgen: Regierungsrat legt Planungsbericht vor

24. August 2022

Die Volksschule, die Gymnasien und die Berufsbildung müssen sich dem Wandel in der Gesellschaft, in der Berufswelt und in den Familien stellen und die Lernenden optimal auf die Berufswelt und das Leben in der Gesellschaft vorbereiten. Der Regierungsrat legt dazu einen Planungsbericht vor, der die notwendige Konzeption des Bildungsangebots unter anderem im Hinblick auf die wachsenden Schülerzahlen vornimmt.

Schulbeginn für rund 65'000 Kinder und Jugendliche – einige Neuerungen auf allen Stufen

22. August 2022

Für fast 4000 Luzerner Kinder ist heute ein besonderer Tag: Sie treten in die 1. Klasse der Primarschule ein. Aber auch für die anderen Schülerinnen und Schüler gibt es je nach Schulstufe Änderungen im Schulalltag. Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann hat die Erstklässler im Schulhaus Erlen in Emmen besucht und ihnen einen erfolgreichen Schulstart gewünscht.

Reduktion Unterrichtsverpflichtung Lehrpersonen am Zentrum für Brückenangebote

15. Dezember 2022 - Kurzmitteilung aus dem Regierungsrat 

Das Zentrum für Brückenangebote (ZBA) ist ein Angebot der Sekundarstufe II. Die Unterrichtsverpflichtung für Lehrpersonen am Zentrum für Brückenangebote ist im kantonalen Vergleich zu den Lehrpersonen an den Berufsschulen und an den Gymnasien viel höher. Der Unterricht an Brückenangeboten erfordert aufgrund der Heterogenität der Lernenden ein sehr hohes Mass an Individualisierung. Deshalb wird die wöchentliche Unterrichtsverpflichtung von 28 auf 26 Lektionen gesenkt. Der Regierungsrat hat die entsprechende Änderung der Personalverordnung beschlossen. Sie tritt am 1. August 2023 in Kraft.

Wöchentlich Berichte über
Menschen, Projekte und Hintergründe

BKD-Blog - das wöchentliche Online-Magazin

Bildungs- und Kultur-
departement des
Kantons Luzern

Bahnhofstrasse 18

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 52 03

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen