Kanton Luzern www.lu. ch

Planungsbericht zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann sowie LGBTI-Personen im Kanton Luzern 2022-2025

Zurück zur Übersicht

Zuständiges Departement GSD
Kurzbeschreibung Der Regierungsrat hat den Entwurf des ersten kantonalen Planungsberichts zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann sowie LGBTI-Personen zur Vernehmlassung freigegeben. Ein wissenschaftlicher Grundlagenbericht der HSLU zeigt den aktuellen Stand der Gleichstellung im Kanton Luzern auf und diente als Grundlage für den Planungsbericht. Der Planungsbericht fasst die wichtigsten Erkenntnisse des wissenschaftlichen Grundlagenberichts zusammen und definiert Handlungsschwerpunkte und Massnahmen für die kommenden Jahre. Mit der Vernehmlassung soll ein breit abgestützter Dialog bei verschiedenen Stakeholdern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zur weiteren konkreten Umsetzung der Gleichstellungsarbeit im Kanton Luzern lanciert und ermöglicht werden. Im Anschluss an die Vernehmlassung, die bis 30. September 2021 dauert, wird der Regierungsrat den bereinigten Planungsbericht voraussichtlich gegen Ende 2021 verabschieden. 
Vernehmlassung Beginn 14.06.2021
Vernehmlassungsfrist bis 30.09.2021
Unterlagen Einladungsschreiben
Fragebogen
Planungsbericht Gleichstellung 2022-2025
Wissenschaftlicher Grundlagenbericht über die Gleichstellung im Kanton Luzern (Gleichstellungsbericht LU) der HSLU
Auskunft Iris Glockengiesser, Abteilungsleitung Behinderung und Diversität, iris.glockengiesser@lu.ch, 041 228 67 14
Stellungnahmen (müssen elektronisch eingereicht werden) E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen