Regierungsrat diskutiert mit der Bevölkerung über aktuelle politische Themen

Der Luzerner Regierungsrat besucht im November und Dezember 2018 drei kantonale Organisationen und diskutiert mit Experten und der Bevölkerung über aktuelle politische Themen. Der Auftakt zur Veranstaltungsreihe «Regierung zu Besuch…» ist am 19. November in Wolhusen zum Thema Gesundheitsversorgung. Es folgen öffentliche Diskussionsabende zu Bildung und Mobilität in Sursee und Emmenbrücke.


Sursee, Berufsbildungszentrum BBZW

Berufsbildungszentrum Sursee BBZW

«Regierung zu Besuch…» im Berufsbildungszentrum Sursee

Öffentlicher Diskussionsabend

Mittwoch, 21. November 18.00 Uhr, BBZW, Kottenmatte 4, Sursee 

Thema: Luzerner Bildungsoffensive

Es diskutieren:

Regierungsrat Reto Wyss, Bildungs- und Kulturdirektor
Tony Röösli, Co-Rektor Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik
Peter Wyder, Geschäftsführer Auto Wyder AG Sursee

Anschliessend Apéro und Möglichkeit zum Gespräch mit den 
Regierungsräten Marcel Schwerzmann, Reto Wyss, Paul Winiker


Emmenbrücke, Werkhof Sprengi

Mobilitätsprojekte in und um Luzern

«Regierung zu Besuch…» im Werkhof Sprengi, Emmenbrücke

Öffentlicher Diskussionsabend

Montag, 10. Dezember, 18.00 Uhr, Werkhof Sprengi, Rothenburgstrasse 19, Emmenbrücke

Thema: Mobilität in Luzern – heute und morgen

Es diskutieren:

Regierungsrat Robert Küng, Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdirektor
Guido Biaggio, Vizedirektor Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilungschef Strasseninfrastruktur Ost
Thomas Schmid, Assoziierter Partner Rapp Trans AG, Verkehrs- und Transportberatung

Anschliessend Apéro und Möglichkeit zum Gespräch mit den 
Regierungsräten Marcel Schwerzmann, Robert Küng, Paul Winiker