30.12.2014 - Linienbus kommt im Schneetreiben von der Strasse ab

(Luzern, 30. Dezember 2014) Montagnachmittag musste ein Linienbus der VBL abbremsen.
Im Schneetreiben geriet der Bus aufgrund der schneebedeckten Strasse ab der Fahrbahn und blieb in einem Zaun stecken. Beim Unfall gab es keine Verletzte.


Montagnachmittag, 30. Dezember 2014 fuhr um ca. 15:15 Uhr ein Linienbus von Kastanienbaum kommend in Richtung Luzern. Im Gebiet Tannegg musste der Bus abbremsen. Aufgrund des Schneetreibens und schneebedeckter Fahrbahn geriet der Bus ab der Strasse und rutschte am Strassenrand in einen Zaun. Alle Passagiere und der Chauffeur konnten den Bus unverletzt verlassen.

Da sich der Bus im Zaun und einem technischen Apparatekasten verkeilte, musste ein Bergungsfahrzeug aufgeboten werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Im Einsatz standen die Luzerner Polizei, die Feuerwehr Horw und ein Bergungsfahrzeug.

Zur Übersichtsseite