Technische Hinweise

  • Was nützt eine "Firewall"?
    Eine "Firewall" kontrolliert den Ein- und Ausgang Ihres Computers und dient dazu, ungewollte Zugriffe auf Netzwerkdienste zu unterbinden. Dabei wird unterschieden zwischen einer "Personal Firewall" (auch Desktop Firewall / lokal auf Ihrem Gerät installiert) und einer "externen Firewall" (auch Netzwerk- oder Hardware-Firewall / dem Netzwerk vorgelagert). Die Konfiguration der "Personal Firewall" können Sie beeinflussen. Dagegen wird die "externe Firewall" vom Netzwerkadministrator betreut. Eine Netzwerkfirewall ist oftmals auch der Grund, dass die E-Voting-Anwendung nicht ausgeführt werden kann. Ihnen bleibt dann nur die Möglichkeit, die Abstimmung nochmals an einen Gerät durchzuführen, welches sich nicht in einem Firewall-geschützten Netzwerk befindet.
     
  • Soll ich ein Antivirus-Programm einrichten?
    Wir empfehlen Ihnen, ein Antivirus-Programm mit automatischer Aktualisierung auf Ihrem Computer zu installieren. Dieses entdeckt elektronische Viren, die versuchen könnten, in Ihren Computer einzudringen.
     
  • Was ist ein SSL-Protokoll?
    Das SSL (Secure Sockets Layer) ist ein Verschlüsselungsprotokoll zur Datenübertragung im Internet. Es basiert auf der Verwendung eines numerischen Zertifikats. Dieser Mechanismus garantiert die Vertraulichkeit und Integrität der ausgetauschten Informationen, d.h. Ihrer Stimmabgabe. Die gesicherten Websites verfügen über eine https-Adresse anstelle der üblichen http-Adresse. Eine zusätzliche Verschlüsselungssoftware wird eingesetzt. Dass die angezeigte Website über eine gesicherte Verbindung verfügt, erkennen Sie am geschlossenen Schloss-Symbol am Bildrand Ihres Internet-Browsers.

  • Welche Internet-Browser und Betriebssysteme sind mit der E-Voting-Anwendung kompatibel?
    Es gibt ganz verschiedene Kombinationen von Betriebssystemen, Browsern und JAVA PlugIns. Viele davon sind mit der E-Voting-Anwendung kompatibel. Trotzdem gibt es eine grosse Anzahl von Kombinationen, welche Probleme verursachen. Vor allem wenig verbreitete Betriebssysteme und Browser können Einschränkungen verursachen. Wir empfehlen Ihnen, aktuelle Betriebssysteme von Microsoft und Apple mit gängigen Browsern, wie Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari, zu verwenden.