Leitbild des Gesundheits- und Sozialdepartementes


Wir stellen das Wohlbefinden des Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit.
Wir verstehen den Menschen ganzheitlich als Wesen aus Körper, Geist und Seele mit dem Wunsch nach tragfähigen Beziehungen.
Wir engagieren uns für die Förderung, Erhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der Gesundheit sowie der sozialen Sicherheit.
Wir setzen
auf die Kraft der Selbstverantwortung und Selbstbestimmung jedes Menschen und nehmen unsere gesundheits- und sozialpolitische Verantwortung im Sinne des Subsidiaritätsprinzips wahr.


Wir treten für ein Gesundheitswesen ein, das dem medizinischen Fortschritt verpflichtet ist und sich an ethischen Grundwerten orientiert. Nicht alles Machbare ist für uns vertretbar.
Wir stehen für ein bedarforientiertes aber finanzierbares Gesundheits- und Sozialwesen ein. Gesundheit und soziale Sicherheit dürfen dem Staat und der Öffentlichkeit etwas wert sein, aber die Finanzierung muss klar, transparent, fair und politisch klug geregelt sein.
Wir lassen uns von den Graben- und Verteilkämpfen der Beteiligten und Interessengruppen nicht entmutigen und leisten mit neuen Ideen, eigenen Vorschlägen, innovativen Modellen Beiträge für eine zukunftsorientierte Ausgestaltung des Gesundheits- und Sozialwesens.
Wir fördern
sach- und zielorientiert die Zusammenarbeit und Vernetzung aller beteiligten Kreise im Gesundheits- und Sozialwesen; insbesondere mit privaten, halböffentlichen und öffentlichen Trägern, aber auch mit andern Kantonen sowie dem Bund.


Wir arbeiten kunden- und zielorientiert, partnerschaftlich, vernetzt und auf hohem Qualitätsniveau.
Wir leisten unsere Arbeit im Rahmen einer  klaren Kompetenz- und Verantwortungsordnung als Bestandteil eines modernen Führungsstils, und wir erhöhen durch regelmässige Weiterbildung unserer Fach- und Sozialkompetenz.
Wir informieren offen, aktiv und kontinuierlich über unsere Arbeit und die Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialwesen des Kantons Luzern. Dazu gehört auch das Aufzeigen von Entwicklungen, Problemen und die Bereitschaft, zu Mängeln und Fehlern zu stehen.  
Wir freuen
uns, beim Gesundheits- und Sozialdepartement zu arbeiten. Die sinnvolle Aufgabe, die gute Unternehmenskultur und das positive Klima sind uns Tag für Tag neu Motivation für Top-Leistungen!