Wirkungsberichte

2003 trat das Gesetz zum Finanzausgleich in Kraft. Gemäss diesem und der Verordnung hat der Regierungsrat dem Kantonsrat alle vier Jahre einen Bericht über die Wirkung des Finanzausgleichs vorzulegen. Seither sind drei Wirkungsberichte erschienen: 2005, 2009 und 2013. Der Kantonsrat ist gemäss diesen Berichten der Meinung, dass der Finanzausgleich im angestrebten Sinne grundsätzlich Wirkung zeigt. Dennoch hat er Anpassungen vorgenommen.