Dienststelle Volksschulbildung

Funktion Vorname, Name Tel. Nr.
Dienststellenleiter Charles Vincent , Dr. phil. 041 228 52 12
Stellvertreterin Katrin Birchler 041 228 52 17
Sekretariat Lucia Grüter 041 228 66 93

Die Dienststelle Volksschulbildung bearbeitet folgende Bereiche:

  • pädagogische, schulorganisatorische und rechtliche Fragen der Volksschule
  • Planungs- und Entwicklungsfragen
  • auf Lehrpersonen bezogene Personal(rechts)fragen
  • psychologische, pädagogische und didaktische Fragen
  • Konflikt- und Krisenberatung
  • Überwachung kantonaler Vorgaben
  • externe Schulevaluation und Evaluation des Volksschulsystems
  • Unterstützung der Schulbehörden, Schulleitungen und Lehrpersonen
  • Leistungen des kantonalen Sonderschulangebots:
    Zwei heilpädagogische Zentren und drei heilpädagogische Sonderschulen sind der Dienststelle Volksschulbildung administrativ zugeteilt, ebenfalls der heilpädagogische Früherziehungsdienst.
  • Schulung asylsuchender Kinder und Jugendlicher

Neben diesen ständigen Aufgaben ist die Dienststelle Volksschulbildung auch für die Realisierung von Schulentwicklungsprojekten zuständig. Gegenwärtig ist dies