Zentral- und Hochschulbibliothek

Funktion Vorname, Name Tel. Nr.
Direktor Rudolf Mumenthaler, Prof. Dr. 041 349 75 55
Stv. Direktor  Daniel Tschirren, lic.phil. 041 349 75 56
Öffentlichkeitsarbeit Ina Brueckel, Dr. phil. 041 349 75 57
Assistentin Direktion Antonia Bucher 041 349 75 50

Die Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) ist eine wissenschaftliche Bibliothek sowohl für das allgemeine Publikum als auch für die Universität Luzern, die Hochschule Luzern und die Pädagogische Hochschule Luzern. Seit 1951 vermittelt sie Literatur und Informationen für Forschung und Lehre, Studium und Beruf, Freizeit und Unterhaltung. Neben einem breiten Angebot an Print- und digitalen Medien verfügt die ZHB über wertvolle historische Bestände und Sondersammlungsbestände. Der Medienbestand umfasst über 1,3 Millionen Bücher und audiovisuelle Medien. Die aktuellsten Medien sind an den drei ZHB-Standorten frei zugänglich. Der grösste Teil des ZHB-Bestandes wird im Aussenmagazin in der Interkantonalen Speicherbibliothek in der Gemeinde Büron LU aufbewahrt; diese ist seit Februar 2016 in Betrieb.
Träger der Bibliothek ist der Kanton Luzern.

Sanierung der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern

Der Kantonsrat hat Anfang 2016 einen Kredit von 20,05 Millionen Franken für die Sanierung und den Umbau der Zentral- und Hochschulbibliothek an der Sempacherstrasse in der Stadt Luzern bewilligt. Die Arbeiten haben Ende 2017 begonnen. Das 1951 erstellte Bibliotheksgebäude ist im kantonalen Denkmalverzeichnis eingetragen und steht damit unter Denkmalschutz.

Hier finden Sie mehr Informationen.