Aktuelles

Medienmitteilungen im Schuljahr 2017-2018

 

11. Januar 2018 - Kanton sucht Praktikumsplätze für jugendliche Flüchtlinge

Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung sucht bis August 150 Praktikumsplätze für Jugendliche aus dem Integrations-Brückenangebot. Die Praktika dienen der Vorbereitung für eine Berufslehre und sind eine Chance für die jungen Flüchtlinge wie auch für die Unternehmen, in denen sie arbeiten können. Unterstützt wird die Dienststelle bei der Kampagne «150 Praktika = 300 Chancen» vom Kantonalen Gewerbeverband, von der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz sowie der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Gesellschaft (AWG).

Vollständige Mitteilung

 

10. Januar 2018 - Berufsbildungszentrum Gesundheit und Soziales Sursee: Neue Prorektorin gewählt

Nadja Leitner wird neue Prorektorin am Berufsbildungszentrum Gesundheit und Soziales (BBZG) in Sursee. Christof Spöring, Leiter der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, hat sie auf den 1. August 2018 zur Nachfolgerin von Nicola Snozzi gewählt, welche seit Sommer 2017 Rektorin am BBZG ist.

Vollständige Mitteilung 

 

5. Januar 2018 - Unterrichtsbefugnis von Luzerner Lehrpersonen wird überprüft

An den Luzerner Schulen sollen nur Lehrpersonen unterrichten, die den hohen fachlichen und persönlichen Anforderungen ihres Berufs entsprechen. Mit der regelmässigen Überprüfung der Unterrichtsbefugnis wird dies sichergestellt. Entsprechende Abklärungen werden künftig systematisch getätigt.

Vollständige Mitteilung

 

21. Dezember 2017 - Kondolenzkarten-Aktion Kulturförderung: Geld wird in Luzerner Kultur reinvestiert

Im Rahmen der sogenannten Kondolenzkarten-Aktion verschiedener Kulturschaffender wurden rund 400 Karten mit insgesamt 2600 Franken an den Luzerner Kulturdirektor Reto Wyss geschickt. Nun fliesst dieses Geld in die Kultur zurück. Der Kanton kauft damit ein Werk des Wolhuser Künstlers Andi Rieser.

Vollständige Mitteilung

 

19. Dezember 2017 - Kultur: Kanton Luzern schreibt Förderbeiträge 2018 aus

Der Kanton Luzern fördert das kulturelle Leben mit regelmässigen Ausschreibungen für Förderbeiträge. Die finanzpolitische Situation brachte 2017 Kürzungen im Bereich der selektiven Produktionsförderung mit sich, welche im Jahr 2018 dank Drittmitteln und Erträgen aus der Zusatzlotterie zu einem Grossteil aufgefangen werden können.

Vollständige Mitteilung

 

19. Dezember 2017 - Kantonsschule Schüpfheim: Inger Muggli-Stokholm zur Rektorin gewählt

Inger Muggli-Stokholm wird per Schuljahr 2018/2019 neue Rektorin der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus. Die studierte Theologin folgt auf Heinrich Felder, der im Sommer nach 25 Jahren als Rektor in Pension geht.

Vollständige Mitteilung

 

18. Dezember 2017 - Weiterbildungszentrum Kanton Luzern: Patrick Stalder wird neuer Rektor

Patrick Stalder wird neuer Rektor am Weiterbildungszentrum Kanton Luzern (WBZ) in Sursee. Er war bisher Prorektor der Schule und tritt die Nachfolge von Thomas Habermacher an, der Ende 2018 in Pension geht.

Vollständige Mitteilung

 

7. Dezember 2017 - Kantonsschule Reussbühl: Weihnachstkonzert verbindet Kulturen

Rund 100 Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Reussbühl setzen am traditionellen Weihnachtskonzert die kulturelle Vielfalt musikalisch in Szene. Die Konzerte sind öffentlich. Sie finden am 14. und 15. Dezember 2017 in der Pfarrkirche in Reussbühl statt.

Vollständige Mitteilung

 

4. Dezember 2017 - Lehrpersonen erhalten digitalen Arbeitsplatz

Die Lehrpersonen der Kantonsschulen und Berufsfachschulen werden in ihrem Unterricht künftig auf persönlichen digitalen Endgeräten arbeiten. Sie können wählen, ob sie ein eigenes Gerät oder eines vom Kanton verwenden möchten. Die ersten Schulen erhalten die Ausrüstung im Frühjahr 2018. Finanziell bewegt sich die Anschaffung der Geräte im bisherigen Budgetrahmen.

Vollständige Mitteilung

 

30. November 2017 - Kantonsschule Seetal stimmt auf Weihnachten ein

Unter dem Motto «Christmas Tunes» lädt die Kantonsschule Seetal am Donnerstag, 7. Dezember 2017, zum Weihnachtskonzert ein. Die BigBand, das Jugendstreichorchester Seetal und der KantiChor führen musikalische Weihnachtsklassiker auf.

Vollständige Mitteilung

 

27. November 2017 - Heilpädagogisches Zentrum Schüpfheim: Rektor Peter Marty geht im Herbst 2018 in Pension

Peter Marty, Rektor des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim, geht auf Ende Oktober 2018 frühzeitig in Pension. Er leitete die wichtige heilpädagogische Institution seit 1. Juli 1989. In seiner Amtszeit hat er zahlreiche wichtige Vorhaben umgesetzt und auch auf kantonaler Ebene bedeutende Impulse für die Weiterentwicklung der heilpädagogischen Institutionen gegeben.

Vollständige Mitteilung

 

27. November 2017 - Bauinventar der Stadt Luzern tritt in Kraft – rund 800 Gebäude sind schützenswert

Am 1. Dezember 2017 tritt das kantonale Bauinventar für die Stadt Luzern in Kraft. Derzeit erhalten alle Eigentümer ihre Objektblätter zugestellt. Das Bauinventar soll auf die zahlreichen architektonischen Schätze in der Stadt Luzern aufmerksam machen. Gleichzeitig ist es ein wichtiges Instrument bei Baubewilligungsverfahren und eine Ergänzung zu den bestehenden Ortsbildschutzzonen.

Vollständige Mitteilung

 

21. November 2017 - Kantonsschule Beromünster: Schüler bringen Kunstprojekt auf die Bühne

Die Kantonsschule Beromünster lädt am Sonntag, 26. November 2017, zur öffentlichen Aufführung ein: «Die vier Jahreszeiten» ist eine künstlerische Collage in Wort, Bild und Ton.

Vollständige Mitteilung

 

21. November 2017 - Stellwerktests zeigen: Luzerner Schülerinnen und Schüler erbringen konstante Leistungen

Die Lernenden der 8. und 9. Klassen sind mit ihren schulischen Leistungen mehrheitlich gut unterwegs: Dies zeigen die Auswertungen der Stellwerktests. 2017 sind sowohl im 8. als auch im 9. Schuljahr im Fach Englisch kantonale Höchstwerte erreicht worden.

Vollständige Mitteilung

 

17. November 2017 - Regierungsrat lehnt Volksinitiative «Für eine hohe Bildungsqualität im Kanton Luzern» ab

Der Kanton Luzern verfügt bereits über ein breites und qualitativ hochwertiges Bildungsangebot auf allen Schulstufen, das kommunal und regional verankert ist. Der Regierungsrat sieht das Grundanliegen der Initiative «Für eine hohe Bildungsqualität im Kanton Luzern» als erfüllt an. Er empfiehlt dem Kantonsrat, die Initiative ohne Gegenvorschlag abzulehnen.

Vollständige Mitteilung

 

16. November 2017 - Untergymnasium: Regierungsrat beschliesst neue Wochenstundentafel

Der Regierungsrat hat die Wochenstundentafel (WOST) für das Untergymnasium verabschiedet: Deutsch und naturwissenschaftliche Fächer werden gestärkt, Latein und Textiles Gestalten aus dem Fächerkanon genommen. Eine Lektion Englisch wird aus dem Unter- ins Obergymnasium verlegt. Die neue WOST gilt ab Schuljahr 2019/2020 und dient dazu, den Anschluss von der Volksschule an die Gymnasien sicherzustellen.

Vollständige Mitteilung

 

15. November 2017 - Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Grosses Finale vor dem Umbau

In Kürze erfolgt der Start für den Umbau der ZHB Luzern. Bevor es losgeht, lädt die Bibliothek am Samstag, 25. November 2017, zum grossen Finale im Mutterhaus an der Sempacherstrasse ein.

Zur vollständigen Mitteilung der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern.


13. November 2017 - Weiterbildung an Gymnasien: Sind Mädchen weniger begabt für Mathematik und Naturwissenschaften?

An einem gross angelegten Weiterbildungstag setzten sich 200 Lehrpersonen an der Kantonsschule Alpenquai in Luzern mit den aktuellen Herausforderungen eines mädchengerechten Unterrichts auseinander. Diskutiert wurde zum Thema «Mint und Gender». Im Fokus der Tagung vom vergangenen Dienstag standen vor allem die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer, in denen eine Sensibilisierung für die Problematik besonders wichtig ist.
Vollständige Mitteilung

 

2. November 2017 - XUND: Erste Diplomfeier des integrativen Nachdiplomstudiums

Am Freitag, 27. Oktober 2017 wurden die ersten Diplome den 13 Diplomanden des integrativen Nachdiplomstudiengangs Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege im feierlichen Rahmen überreicht. Rückmeldungen und Zahlen bestätigen: Der integrative Lehrgang, welcher 2015 als Pilot gestartet ist, entwickelt sich zu einem Erfolgsmodell.
Die vollständige Mitteilung von XUND finden Sie hier.

 

30. Oktober 2017 - 20 junge Berufsleute schliessen die Berufsmatura 3 plus ab

Am vergangenen Freitag erhielten 20 Absolventinnen und Absolventen der technischen Berufsmaturität – Modell 3 plus – ihr Berufsmaturitätszeugnis. Das Berufsmaturitätsmodell 3 plus ist schweizweit einzigartig und wird am Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe (BBZB) in Luzern unterrichtet.

Vollständige Mitteilung

 

20. Oktober 2017 - Kultur an der Kantonsschule Beromünster: Klaviermusik und Lesung – der blinde Pianist Hansburkard Meier und sein Biograph Dominik Brun

Hansburkard Meier, der mittlerweile 91-jährige blinde Pianist, spielt in der Aula der Kantonsschule Beromünster Werke der Romantik, und Dominik Brun liest Ausschnitte aus Meiers Biografie «Sehen Sie wirklich gar nichts?». Zu dieser besonderen musikalischen Lesung sind die Medien und die Öffentlichkeit herzlich eingeladen:

Datum: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Aula Kantonsschule Beromünster, Am Sandhübel 12, 6215 Beromünster
Eintritt: frei, Kollekte.

Vollständige Mitteilung

 

3. Oktober 2017 - Kanton Luzern unterstützt 18 Kulturinstitutionen mit Beiträgen für Veranstaltungstechnik

Der Kanton Luzern unterstützt 2017 zum fünften und letzten Mal Kulturveranstaltende mit Beiträgen an die technische Infrastruktur. Damit leistet er einen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität der regionalen Aufführungs- und Präsentationsplattformen. Insgesamt werden 90'275 Franken ausbezahlt. Finanziert sind die Beiträge je zur Hälfte durch Mittel von Swisslos und der Albert Koechlin Stiftung.
Vollständige Medienmitteilung

 

29. September 2017 - Regierungsrat legt Immobilienstrategie für Gymnasien fest

Der Regierungsrat hat den Immobilienbericht der Kantonalen Gymnasien verabschiedet. Mehr Schülerzahlen und der finanziell enge Rahmen führen zu Veränderungen an einigen Kantonsschulen. Der Fokus auf definierte Standorte, die Senkung von Betriebskosten und das Nutzen von Synergiepotential steht im Vordergrund.
Vollständige Medienmitteilung

 

28. September 2017 - Gewerbegebäude an der Tribschenstrasse nicht denkmalgeschützt

Das Gewerbegebäude an der Tribschenstrasse in Luzern wird nicht in das kantonale Denkmalverzeichnis eingetragen. Dies hat die zuständige Dienststelle entschieden.
Vollständige Mitteilung

 

24. September 2017 - Das Luzerner Stimmvolk befürwortet weiterhin zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe

Das Luzerner Stimmvolk hat die Fremdspracheninitiative klar abgelehnt. Der Regierungsrat begrüsst das Votum. Damit wird das aktuelle Zwei-Fremdsprachen-Modell an den Luzerner Volksschulen bestätigt und fortgeführt: Englisch ab der 3. Klasse und Französisch ab der 5. Klasse.
Vollständige Medienmitteilung

 

20. September 2017 - Kantonsschule Schüpfheim: Rektor Heinrich Felder geht in Pension

Der Rektor der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus, Heinrich Felder, geht per Ende Schuljahr 2017/2018 in Pension. Felder prägt seit 25 Jahren das Profil der Schule im Entlebuch massgeblich und hat diese insbesondere im Bereich der Talentförderung positioniert.
Vollständige Medienmitteilung

 

19. September 2017 - Berufsbildung: 4881 Lehrstellen besetzt

Erfreuliche Zahlen in der Berufsbildung. Die Anzahl der Lernenden ist wiederum gestiegen: Vor allem die zweijährige berufliche Grundbildung und die Berufsmaturität verzeichnen Zuwachs.
Vollständige Medienmitteilung


1. September 2017 - Europäische Tage des Denkmals: Themenschwerpunkt «Macht und Pracht»

Unter dem Titel «Macht und Pracht» lädt der Kanton Luzern zu den diesjährigen Europäischen Tagen des Denkmals ein. Am Wochenende vom 9. und 10. September werden im ganzen Kanton zahlreiche Denkmäler gezeigt, darunter auch Bauten, die sonst nicht oder nicht auf diese Weise besichtigt werden
Vollständige Medienmitteilung

 

1. September 2017 - Erster Begegnungstag zwischen Zentralschweizer Gymnasien und Hochschulen

Den Austausch zwischen Gymnasien und Hochschule fördern und vertiefen: Dies ist das Anliegen des ersten Begegnungstages zwischen den Zentralschweizer Mittelschulen und den Hochschulen sowie Universitäten. Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ) lädt zu diesem Anlass am Freitag, 8. September 2017 ins Gebäude der Uni/PH Luzern ein. Expertinnen und Bildungspartner, Lehrpersonen und Hochschuldozierende diskutieren Themen am Übergang von der Mittel- zur Hochschule. Zentral dabei ist die langfristige Sicherung des prüfungsfreien Hochschulzuganges.
Vollständige Medienmitteilung der BKZ

 

29. August 2017 - ZHB Luzern: Jahresbericht ist erschienen

«Alle(s) auf Start» oder das Jahr der Vorbereitung. Der Jahresbericht der Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) Luzern ist erschienen.
Vollständige Medienmitteilung

 

22. August 2017 - Volksinitiative «Eine Fremdsprache auf der Primarschule»: Regierungsrat und Kantonsrat empfehlen Ablehnung

Am 24. September 2017 entscheiden die Luzerner Stimmberechtigten über die Initiative, die eine Fremdsprache an der Primarschule fordert. Der Regierungsrat und der Kantonsrat empfehlen, die Initiative abzulehnen. Luzern soll keine Sprachinsel werden. Zudem würde die Umsetzung der Initiative die Luzerner Schülerinnen und Schüler benachteiligen und hohe Kosten verursachen.
Weiterlesen

 

18. August 2017 - Schulbeginn: Luzerner Volksschulen starten mit dem Lehrplan 21

Für rund 77'500 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beginnt in diesen Tagen wieder der Schul-Alltag. Beim traditionellen Mediengespräch zum Schulstart hat Bildungs- und Kulturdirektor Reto Wyss heute in Hildisrieden über aktuelle Entwicklungen auf allen Stufen der Luzerner Schulen informiert. Dieses Jahr wird an den Luzerner Primarschulen der Lehrplan 21 eingeführt, gestartet wird auch erstmals mit einer Klasse an der Informatikmittelschule.
Weiterlesen

 

16. August 2017 - Stiftung Rosengart: Aufnahme in den Zweckverband Grosse Kulturbetriebe

Der Regierungsrat spricht sich für die Aufnahme der Stiftung Rosengart in den Zweckverband Grosse Kulturbetriebe per 2018 aus. Dank der Finanzierung durch den Kanton und die Stadt Luzern kann die Zukunft dieser einzigartigen Sammlung langfristig gesichert werden. Die entsprechende Botschaft wird dem Kantonsrat zur Genehmigung vorgelegt.
Weiterlesen