Organe

Der Präsident/die Präsidentin und der Vizepräsident/die Vizepräsidentin des Kantonsrates bilden zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden die Geschäftsleitung. Der Staatsschreiber nimmt mit beratender Stimme an den Sitzungen der Geschäftsleitung teil. Die Geschäftsleitung fördert die Zusammenarbeit und die gegenseitige Information zwischen Kantonsratspräsident, Kommissionen, Fraktionen und Regierungsrat, koordiniert die Arbeiten der Kommissionen, nimmt die längerfristige Planung der Sessionsschwerpunkte vor, legt nach Rücksprache mit dem Regierungsrat die Traktandenliste fest, stellt Antrag auf Zuweisung der Sachgeschäfte an die ständigen Kommissionen oder auf Bestellung einer Spezialkommission, bereitet die Wahlgeschäfte vor und besorgt die weiteren Geschäfte, die ihr das Kantonsratsgesetz und die Geschäftsordnung zuweisen.

Funktion Person
Präsident Andreas Hofer, Sursee
Vizepräsidentin Vroni Thalmann-Bieri, Flühli

 

Fraktionsvorsitzende:
 

Name Fraktion Wohngemeinde
Ludwig Peyer CVP Willisau
Guido Müller SVP Ebikon
Andreas Moser FDP Luzern
Ylfete Fanaj SP Luzern
Monique Frey Grüne Emmen
Michèle Graber GLP Udligenswil

 

Wahlbüro

 
Der Vizepräsident oder die Vizepräsidentin, die Stimmenzählerinnen und -zähler sowie ihre Stellvertreterinnen und -vertreter bilden zusammen das Wahlbüro. Das Wahlbüro ist für die korrekte Durchführung und Auszählung aller Wahlen im Kantonsrat zuständig. Die Stimmenzählerinnen und Stimmenzähler und ihre Stellvertreterinnen und -vertreter werden für die ganze Legislatur gewählt.

Das Wahlbüro für das aktuelle Jahr:

Funktion Person
Vizepräsidentin Vroni Thalmann-Bieri, Flühli
Stimmenzähler Markus Gehrig, Luzern
Hildegard Meier-Schöpfer, Willisau
Thomas Schärli, Luzern
Stimmenzähler StV Markus Hess, Nottwil
Katharina Meile, Luzern
  Andy Schneider, Rothenburg

Fraktionen

Die Bildung einer Fraktion erfordert mindestens fünf Mitglieder. Die Fraktionsmitglieder wählen aus ihrer Mitte einen Fraktionspräsidenten und dessen Stellvertreter oder eine Fraktionspräsidentin oder deren Stellvertreterin. Die im Kantonsrat vertretenen Parteien bilden je eigene Fraktionen (derzeit 6 Fraktionen: CVP, SVP, FDP, SP, Grüne, GLP) oder schliessen sich zu Fraktionsgemeinschaften zusammen. In den Fraktionen werden parallel oder nachgelagert zu den Kommissionen die Sachgeschäfte des Kantonsrates vorbesprochen und die Wahlgeschäfte vorbereitet.

Kommissionen

Der Kantonsrat lässt seine Sach- und Aufsichtsgeschäfte, ausgenommen parlamentarische Vorstösse, in Kommissionen vorbereiten. In den Kommissionen sind die Fraktionen im Verhältnis zu ihrer Stärke vertreten. Die «Geschäftsordnung für den Kantonsrat» sieht 10 ständige Kommissionen vor.

Die Mitglieder der ständigen Kommissionen sind für eine Amtsdauer von vier Jahren gewählt. Die ständigen Kommissionen werden vom Kommissionendienst betreut.

Spezialkommissionen

Der Kantonsrat kann für die Vorberatung von Sachgeschäften ausnahmsweise Spezialkommissionen bestellen.

Präsidentenkonferenz

Zweimal jährlich treffen sich die Präsidenten der Ständigen Kommissionen mit dem Ratspräsidium. An der «Präsidentenkonferenz», einem informellen Gremium, nehmen der Staatsschreiber und der Kommissionendienst mit beratender Stimme teil. Die Präsidentenkonferenz diskutiert aktuelle Fragen des Parlamentsbetriebes, koordiniert die Arbeit der Kommissionen und legt den Sitzungsplan fest.